NEW
  •   slider00 slider01 slider02 slider03  
  •   slider04 slider05 slider06 slider07  
  •   slider08 slider09 slider10 slider11  
  •   slider12 slider13 slider14 slider15  

RSS FuPa Bezirksliga Schwaben Nord

Aktuelle Nachrichten für die Bezirksliga Schwaben Nord.
  1. Anfang Februar starten die Fußballer der TSG Thannhausen in die Vorbereitung auf das Unternehmen Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord. Unabhängig vom Erfolg ist bereits jetzt sicher, dass sich Spielertrainer Anil Zambak nach Abschluss der Runde neu orientieren wird.
  2. Der TSV Nördlingen hat den Abgang zweier Akteure bestätigt: Jonathan Kluczka und Luca Jurida, die in erster Linie zum Bezirksliga-Kader der Rieser gehörten, haben den Klub in der Winterpause verlassen.
  3. Weil Trainer Stefan Schneider im Frühjahr aus beruflichen Gründen die anstehenden Trainingseinheiten nicht mehr durchgehend allein stemmen kann, hat sich beim Bezirksligisten SSV Glött eine Neuverpflichtung ergeben: Das Amt des spielenden Co-Trainers bei den abstiegsbedrohten Lilien übernimmt ab sofort der 26-jährigen Peter Eggle.

  4. Seit exakt zehn Jahren ist Sener Sahin ohne Unterbrechung im Trainer-Geschäft tätig. Viele fliegen dazwischen mal raus oder schmeißen hin. Nicht so bei ihm, obwohl er in dieser Zeit häufig unter Druck stand. Durchaus positiver Druck, weil er gefühlte acht Jahre um die Meisterschaft spielte und dabei vier Meistertitel errang, dreimal Vizemeister und zweimal Reservemeister wurde.

  5. Christian Adrianowytsch bleibt auch in der kommenden Saison Spielertrainer beim Nord-Bezirksligisten TSV Hollenbach. Noch vor dem Jahreswechsel informierte der Erfolgscoach den Hollenbacher Abteilungsleiter Maximilian Golling darüber, mit dem TSV in die fünfte Saison gehen zu wollen.
  6. Von den vier Donau-Rieser Mannschaften in der Bezirksliga Nord befindet sich nur eine, nämlich der TSV Rain II, als Tabellenachter gerade noch so in der oberen Tabellenhälfte. Der TSV Nördlingen II (Platz elf) und der SV Holzkirchen (Zwölfter) sind den Abstiegsrängen nahe, und der SV Donaumünster-Erlingshofen hat als Vorletzter bereits sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

  7. Der TSV Hollenbach ist in seinem Bemühen, die aus Hollenbach stammenden Fußballer zum Heimatverein zurückzuführen, einen Schritt weitergekommen. Neben dem 34-jährigen Ex-Profi Christoph Burkhard vom FC Pipinsried, der auch als Co-Trainer agieren wird, kommt zur Winterpause auch der 18-jährige Dennis Ruisinger zurück zum TSV.

  8. Die Thannhauser Bezirksliga-Fußballer setzen unter der aktuellen Abteilungsführung verstärkt auf Spieler und Funktionäre mit TSG-Vergangenheit. Auf diesem Weg will man den Zusammenhalt in der von Misserfolgen gebeutelten Abteilung stärken und Ruhe ins fast schon chronisch unruhige Thannhauser Umfeld bekommen.
  9. Bezirksligist VfL Ecknach und Spielertrainer Daniel Framberger werden auch in der kommenden Spielzeit zusammenarbeiten. Der Vertrag von Co-Trainer Jan Plesner wird dagegen nicht verlängert.

  10. Aufgrund des Höhefluges des FC Affing verwundert die Meldung nicht: Das Trainerduo Tobias Jorsch und Marc-Abdu Al-Jajeh haben beim Bezirksligisten um ein weiteres Jahr verlängert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen